?
Zentrale
+49 9135 73666-0
Niederlassung Nord
+49 4102 66601-0

Oder schreiben Sie uns unter
info@neumueller.com

MTBF

MTBF ist ein Maß für die Zuverlässigkeit von Einheiten. Je höher der MTBF-Wert, desto „zuverlässiger“ ist das Gerät.
Mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen: Die Betriebsdauer meint dabei die Betriebszeit zwischen zwei aufeinanderfolgenden Ausfällen einer instandzusetzenden Einheit.
Für Einheiten, die nicht instand gesetzt werden, ist der Erwartungswert (Mittelwert) der Verteilung von Lebensdauern die mittlere Lebensdauer MTTF (engl. mean time to failure). Umgangssprachlich werden die Begriffe oft synonym verwendet.
Unter ungünstigen Betriebsbedingungen können wesentlich geringere MTBF-Werte (höhere Ausfallraten) auftreten. Andererseits kann durch ein Derating die MTBF größer (Ausfallrate kleiner) sein.

MTBF steht für Mean Time Between Failures (Durchschnittliche Zeit zwischen zwei aufeinander folgenden Geräteausfällen). Die MTBF gibt an, wann im statistischen Mittel ein Gerät aufgrund von Verarbeitungs- oder Bauteilfehlern ausfällt, bevor Verschleißerscheinungen einsetzen

Zurück