?
Zentrale
+49 9135 73666-0
Niederlassung Nord
+49 4102 66601-0

Oder schreiben Sie uns unter
info@neumueller.com

Leckstrom

Ein Leckstrom ist ein elektrischer Strom, der über einen nicht dafür vorgesehenen Pfad fließt. Die Abgrenzung zum Ableitstrom besteht darin, dass der Ableitstrom die Summe aus Leckströmen und dem Strom durch Eigenkapazitäten oder Entstörkondensatoren von Geräten mit Schutzleiter (Schutzklasse I) bezeichnet. Leckströme können auftreten, wenn - ein Isolator nicht ideal ist und somit eine geringe elektrische Leitfähigkeit besitzt - die Oberfläche eines Isolators einen Kriechstrom führt (bspw. Verunreinigungen und/oder Feuchtigkeit) - im Inneren von Halbleitern spontan freie Ladungsträger entstehen (bspw. durch erhöhte Temperatur oder Strahlung)

Zurück