5%%A
☎  +49 9135 73666 65
Merkliste Klammer auf0Klammer zu
Englische Version
Mobile Menu
5%%E

OPB350: Flüssigkeitssensor für kritische Anwendungen im Bereich der Medizintechnik


OPB350: Flüssigkeitssensor für kritische Anwendungen im Bereich der Medizintechnik

Für kritische Anwendungen im Bereich der Medizintechnik bietet TT Electronics intelligente und zuverlässige optoelektronische Sensoren. Mit der Flüssigkeitssensor-Serie OPB350 der Marke OPTEK Technology können Hersteller von Medizintechnik eine Reihe von Zuständen feststellen. Diese reichen von 'Schlauch abwesend' über 'Schlauch vorhanden', 'Flüssigkeit im Schlauch', 'Blasen im Schlauch' bis hin zu 'welcher Art von Flüssigkeit' (z.B. reines Wasser, Kochsalzlösung, Dialysatflüssigkeit oder Blut) im Schlauch durchfließt. Auch ist es möglich den Hämatokrit-Wert zu bestimmen. Ein Anwendungsbeispiel für den OPB350 ist zum Beispiel die Hämodialyse - die häufigste Methode zur Behandlung von fortgeschrittenem und permanentem Nierenversagen.

Der OPB350 besteht aus einer LED und einem Fotosensor und detektiert anhand der übertragenen Lichtmenge die verschiedenen Zustände. Die Interpretation der vom OPB350 kommenden Signale ist durch den Anschluss eines Komparators oder die einfache Einspeisung der Ergebnisse in einen Mikroprozessor möglich. Die OPB350L-Serie hat Anschlüsse, die für die direkte Montage auf PCBoards ausgelegt sind. Zur Fernmontage steht die OPB350W-Serie mit 26 AWG-Leitungen zur Verfügung. Die Flüssigkeitssensoren der Serie OPB350 sind für den Einsatz mit Klarsichtschläuche mit einem Außendurchmesser von 1/16" [1,6 mm], 1/8" [3,2 mm], 3/16" [4,8 mm] und 1/4" [6,3 mm] ausgelegt. Schlauchgrößen dazwischen oder unter 1/16" können mit einem Adapter angepasst werden. Größen über 1/4" (6.35mm) erfordern hingegen eine kundenspezifische Lösung.

Sie haben Fragen zur OPB350-Serie? Die Neumüller Elektronik GmbH pflegt als autorisierter Distributor einen sehr engen Partnerschaft mit TT Electronics/Optek und berät Sie gerne mit ihrer langjährigen Erfahrung bei der Auswahl der passenden Komponenten und möglichen Anpassungen. Sprechen Sie uns an!

Veröffentlicht: 06.05.2020

News-Übersicht     News-Übersicht
4%%A
4%%E
7%%A
7%%E