5%%A
☎  +49 9135 7366665
Merkliste Klammer auf0Klammer zu
Englische Version
Mobile Menu
5%%E

OPB9000: Miniatur Reflexlichtschranke mit programmierbarer Empfindlichkeit


OPB9000: Miniatur Reflexlichtschranke mit programmierbarer Empfindlichkeit OPB9000 Photologic®V - Robuster Reflektiver Objekt Sensor mit hoher Umgebungslichtimmunität

OPTEK Technologies Inc. setzt mit der neuen Photologic®V ganz neue Maßstäbe in der Sensorik. Der reflektierende optische Sensor OPB9000 bietet zuverlässigste Kanten- und Anwesenheitserkennung von reflektierenden Objekten. Das Besondere am OPB9000 ist seine hohe Umgebungslichtimmunität, wodurch vielseitige Einsatzmöglichkeiten in industriellen und medizinischen Anwendungen gegeben sind. Ob Papiererkennung, industrielle Druckprozesse, Fertigungsautomatisierung, Labor- und Medizingeräte oder Objekterkennungs- und Sicherheitsanwendungen, die Photologic®V von OPTEK ist das perfekte Produkt, wenn Zuverlässigkeit und Präzision ausschlaggebend sind.

Die Weltneuheit OPB9000, erhältlich über den Optoelektronikspezialisten Neumüller Elektronik GmbH, ist ein reflektierender CMOS-Logikausgangssensor mit programmierbarer Empfindlichkeit und Ausgangspolarität. Mit einer Umgebungslichtimmunität von 25k+ Lux und einem Arbeitstemperaturbereich von -40°C bis +85°C ist der Sensor bestens für Einsätze in rauer Umgebung geeignet. Durch die Selbstkalibrierfunktion wird wertvolle Zeit und Mühe gespart. Die Temperaturkompensation und die automatischen Verstärkungsregelungen ermöglichen es, zuverlässig und präzise unter anspruchsvollen Umgebungsbedingungen zu arbeiten, in denen eine gleichbleibende Leistung notwendig ist. Mit einer Reaktionszeit von 6µs ist der OPB9000 extrem schnell und ermöglicht die Erkennung zeitkritischer Anwendungen.

Des Weiteren ist die Photologic®V durch die kompakte Bauform platz- und kostensparend. Durch die Kombination eines IR-Emitters mit integriertem Logiksensor auf eine minimale Bauform von 4mm x 2,2mm x 1,5mm im SMD-Gehäuse, können potentiell bis zu 80% freie Kapazität auf der Platine geschaffen werden. Oliver Kafka, Prokurist bei Neumüller und seit über 20 Jahren Line Manager von Optek, unterstreicht die neuen Features dieses Sensor, da es erstmalig möglich ist, durch die eigene Programmierung der wichtigen Parameter, ein Endgerät zu entwickeln, wo übliche Produktionsstreuungen durch die Programmierung im Vorfeld umgangen werden können.

Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich von unseren Sensorik-Experten beraten.

Produktvideo

Zum OPB9000
4%%A
4%%E
7%%A
7%%E