5%%A
☎  +49 9135 73666 65
Merkliste Klammer auf0Klammer zu
Englische Version
Mobile Menu
Artikel hinzugefügt
5%%E

Prominenter Besuch in der Neumüller Zentrale


Prominenter Besuch in der Neumüller Zentrale

Weisendorf, 27.7.2021, Stefan Müller, Bundestagsabgeordneter und Parlamentarischer Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe erkundigte sich gestern beim High-Tech Distributor Neumüller Elektronik in Weisendorf vor Ort über die neuste Entwicklung im Bereich Cyber-Security.

Insbesondere das Thema RANSOMWARE war hier der Schwerpunkt, was mittlerweile 75% deutscher Unternehmen betrifft. Momentan nehmen 7 von 10 Unternehmen in Deutschland in Höhe von insgesamt 100 Milliarden Euro Schaden (Quelle: Bitkom Studie). Es wird prognostiziert, dass weltweit bis Ende 2025 10 Billionen Euro Schaden durch Ransomware entstehen kann (Quelle: Flexxon). Immer mehr Unternehmen werden hier von Hackern ins Visier genommen und erleiden erheblichen wirtschaftlichen Schaden.

Die Firma Neumüller hat mit dem Hersteller Flexxon ein neues Produkt im Portfolio was auf Hardware-Ebene genau das verhindern soll.

X-PHY ist ein patentiertes „m.2 Modul“ auf NAND Flash Ebene, die mit einer fortschrittlichen KI-Coprozessor-Quanten-Engine im höchsten Industriestandard gegen Ransomware in Echtzeit Angriffe abwehrt und sensible Daten schützt und ggf. sogar löschen kann, damit Angreifer nicht an die Daten herankommen. Selbst das Öffnen eines Laptops wird hier detektiert sowie gemeldet und je nach vorher konfigurierten Einstellungen werden Gegenmaßnahmen getroffen.

Es ist eine außergewöhnliche junge und spannende Technologie die Stefan Müller hier vorgestellt wurde.

Gerne können Sie sich direkt bei der Firma Neumüller Elektronik über die X-PHY Technologie informieren.

www.x-phy.de | Tel: 09135-73666-52

Veröffentlicht: 27.07.2021

News-Übersicht     News-Übersicht
4%%A
4%%E
7%%A
7%%E